News

Preisverleihung „Top-Innovator 2017″ für Gebr. Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH

Preisverleihung TOP 100publicpreview2AWL1JYN

Pressemitteilung 23. Juni 2017
Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung als Innovationsführer im Mittelstand geehrt
Überlingen – Die Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Hildesheim wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seiner Außenorientierung und dem Innovationsfokus des Top-Managements.

Die Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung hat sich seit ihrer Geschäftsaufnahme im Jahr 2004 von einer ausgelagerten Verkaufseinheit zu einem weltweit operierenden Experten für prozessorientierte Applikationen, für individuelle Systemlösungen sowie für die stetige Realisierung innovativer Produktvarianten entwickelt. Die Verantwortung hierfür trägt nicht zuletzt der Geschäftsführer Marc Osterwald. „Als ich 2008 ins Unternehmen kam, hat es mich beunruhigt, dass unser Hauptprodukt bereits seit acht Jahren am Markt war“, erklärt er. Seitdem hat sich einiges getan: Inzwischen agiert der Top-Innovator aus Hildesheim als Produkt- und Lösungsanbieter für alle Bereiche der industriellen Wasseraufbereitung. Neben den Produkten der Mutterfirma, der Gebrüder Heyl Analysentechnik GmbH & Co. KG, vertreibt der Mittelständler unter der Dachmarke „Neomeris“ zusätzlich Produkte weiterer Markenhersteller rund um das Thema Wasserqualität.

Neben dem Kerngeschäft entwickelt das TOP 100-Unternehmen mit seinen 17 Mitarbeitern einen weiteren Geschäftszweig: Der Top-Innovator veranstaltet seit einigen Jahren Schulungen und Trainings rund um die Themen Wasseraufbereitung und Analyse und baut so sein Netzwerk innerhalb der Branche stetig aus. Zurzeit entsteht in Hildesheim eine neue Unternehmenszentrale. Diese bietet neben modern ausgestatteten Schulungs- und Tagungsräumen zusätzliche Lagerkapazitäten.
Darüber hinaus engagieren sich die Niedersachsen auch selbst in der Forschung. „Für unseren Erfolg ist es ganz entscheidend, dass unsere Produkte auf dem allerneuesten Stand sind. Ein guter Draht zu Universitäten und anderen Institutionen ist da unverzichtbar“, erklärt Osterwald. Aktuell beteiligt sich der Top-Innovator an einem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Projekt. Ziel ist die Entwicklung eines Schnelltests zum Nachweis von Schmerz- und Entzündungsmitteln im Wasserkreislauf. Darüber hinaus be-schäftigt sich der Mittelständler derzeit mit der Frage, wie das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat im Wasser nachgewiesen werden kann.

TOP 100: der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter https://www.top100.de/



 
 
 
Nach oben