Entwicklung von Schnelltests mit höchsten Nachweisempfindlichkeiten

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Messmethoden und –verfahren um unterschiedlichste Wasserinhaltsstoffe nachweisbar zu machen. Zusammen mit namhaften Instituten und Industriepartnern forschen wir in allen für unsere Unternehmens Ausrichtung relevanten Bereichen.

BMWi_Förderung_DiclofenacSeit über einem Jahr arbeitet die Gebr. Heyl Vertriebsgesellschaft als Teil eines Teams an einem BMWi geförderten Forschungs-projekt zur Entwicklung von Schnelltests mit höchten Nachweisempfindlichkeiten und Selektivitäten in der Spurenanalytik.
Diese zu entwickelnden  Schnelltests ermöglichen einen Nachweis von Schmerz- und Entzündungsmitteln wie z. Bsp. Diclofenac im Wasserkreislauf.

Für weitere Informationen zu diesem Projekt lesen Sie einfach hier weiter:

Schnelltests mit höchsten Nachweisempfindlichkeiten (215)

Bild: wikipedia.de

 



 
 
 
Nach oben